Home » 10WBC Rezepte » Fleisch » Gyrosteller

Salat- oder Gyrosteller? Warum nicht beides. Es muss ja auch nicht immer Zaziki, Reis oder Pommes zu Gyros geben.


GyrosZutaten

  • Gyros-Geschnetzeltes (gibt es oft im Kühlregal bei Rewe/Edeka)
  • 300g Blattsalat (hier Romana)
  • 3 Tomaten
  • 2 kleine Zwiebeln
  • Essig (weißer Balsamico z.B.)
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Das Gyrosfleisch nach Packungsanweisung in einer Pfanne scharf anbraten (mit Olivenöl).

In der Zwischenzeit den Salat in feine Streifen und die Tomaten in kleine, mundgerechte Stücken scheiden.

Die  Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und alles zusammen auf einem Teller servieren. Den Salat mit einigen Spritzern Essig und Öl anmachen und nach belieben mit Salz&Pfeffer würzen.

für 2 Portionen

2 thoughts on “Gyrosteller

  1. Tom sagt:

    Warum auf Zaziki verzichten? Kann man doch ganz gut aus Magerquark machen!

  2. Matthias sagt:

    Milchprodukte sind nicht 10WBC konform.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *